25.05.2017 Ritterschlag mit Gitarrenhals

Es kommt Freude auf. Tundtt, das untergründlichste Musiklabel unterhalb der norddeutschen Hochebene erwähnt dasGhostvoc. Konzert-Videoauf seiner Homepage. Geile Scheisse! Das alleine würde schon ausreichen, um vor Stolz zu platzen. Wenn dann die Band aber ins Achtung Kalauer geistige und Vorsicht kein Kalauer musikalische Umfeld von Can und den Fehlfarben verfrachtet wird, und zwar von sowas von keinem geringeren als dem Labelinhaber, dem exklusiven As, persönlich – der schon deutsche Texte schrieb, da stand die Mauer noch, der noch Underground sein wird, wenn man Bluesrock im ZDF-Fernsehgarten hört – …Puh, da heisst es erstmal sacken lassen, Defibrilator an, durchatmen, hapüh. Denn dann kommts ganz dicke: Als würde es nicht schon reichen, von As in den überaus hand- und fuss-verlesenen Kreis des Underground aufgenommen zu werden, geht er in den Label-eigenen Schuppen, holt eine label-eigene Schippe und packt noch einen drauf: nix Underground – Ghostvoc. ist TRUE UNDERGROUND. Das ist der Ritterschlag mit mindestens einem seiner zahllosen von ganz unten geweihten Gitarrenhälsen. Klingt komisch, ist aber so. Könnt Ihr alles nachlesen aufwww.tundtt.de. Und warum macht Ihr das? Weil Ihr es könnt.

2 Replies to “25.05.2017 Ritterschlag mit Gitarrenhals”

Kommentare geschlossen.